Kriterien

 

Kriterien ab 2018 

Berechnung der Toplisten (Jugend/Erwachsenen/Veteranen)

 

 

Mit Einführung der neuen Kriterien gemäss Abstimmungsergebnis der Onlinemedien, werden zum Jahresende 3 Toplisten finalisiert, die unterjährig in einer Liste geführt werden. Neu hierbei ist, dass auch die Jugend und Veteranen in der Wertung berücksichtigt werden und am Ende des Jahres gibt es dann Toplisten Jugend, Erwachsene & Veteranen.

 

Gewertet werden 4 - 10 Ausstellungen. Ab 10 Ausstellungen zählt das bessere Ergebnis. Die erreichten Punkte werden addiert. Wechselt ein Hund von der einen in eine andere Topliste, wird er in der Liste mit den meisten Starts geführt. Die Punkte aus der anderen Liste werden übernommen.

 

  1. Punkte bekommen alle V- bewerteten Hunde der Klassen. Die Anzahl der Punkte ist abhängig von der Anzahl der anwesenden Hunde je Klasse.
  2. Es müssen mindestens 4 Ausstellungen (Veteranen 2) besucht werden, um in die Wertung zu kommen.
  3. Unplatziertes V oder unplatziert in der Veteranenklasse bekommt 1 Punkt, SG 0 Punkte
  4. Um die Siegerklasse gegenüber den CAC/ResCAC Gewinnern auf DWZRV/Nationalen Shows nicht zu sehr zu benachteiligen, gilt folgende Regelung als Kompromiss: V1 +3 Punkte und V2 +1 Punkt, dadurch auch abweichende BOB/BOS Punkte (siehe *)
  5. Veteranenklasse

3 Punkte für das Veteranen BOB

5 Punkte für das VeteranenBIS

  1. Jugendklasse

3 Punkte für das Jugend BOB

5 Punkte für das JugendBIS

 

 

Punkte in Klassen (*Besonderheit Siegerklasse auf Nationalen und DWZRV Shows)

la

 

V1

V2

V3

V4

bis zu 3 Hunde/Klasse

4

3

2

 

bis zu 7 Hunde/Klasse

5

4

3

2

bis zu 11 Hunde/Klasse

6

5

4

3

bis zu 15 Hunde/Klasse

7

6

5

4

bis zu 19 Hunde/Klasse

8

7

6

5

bis zu 23 Hunde/Klasse

9

8

7

6

mehr als 23 Hunde/Klasse

10

9

8

7

 

CAC/CACIB/ResCAC/rResCACIB/BOB/BOS:

 

CAC

6

ResCAC

3

CACIB

6

ResCACIB

3

CACIB (SK)

12

ResCACIB (SK)

6

BOB

6

BOS

3

 

*Siegerklasse Nationale & DWZRV: Besonderheit des V1 und V2 Platzierten sowie
Berechnung BOB & BOS:

V1

+3

V2

+1

BOB

9

BOS

6

 

 

 

 

Berechnung BIS/BIG:

 

 

BIS/BIG

unabhängig Meldezahl

10

 

NEUE Kriterien der Ausstellungs-TOP Liste ab 2014:

1.

Punkte bekommen alle platzierten „V-Hunde der Zwischen-, Offenen, Gebrauchshunde- und Siegerklasse bei  DWZRV Spezialschauen und DWZRV- Sonderschauen und bei VDH-Ausstellungen. Die Anzahl der Punkte ist abhängig von der Anzahl der anwesenden Hunde je Klasse.

2.

Der Jahressieger/ die Jahressiegerin bekommt 3 Zusatzpunkte.

3.

Die Platzierung in der TOP-Liste richtet sich nach dem Durchschnitt bei dem alle Ausstellungen, auch die bei denen der Hund keine Punkte erhalten hat, berücksichtigt werden.

4.

Es müssen mindestens 4 Ausstellungen besucht werden, um in die Wertung zu kommen.

Keine Punkte gibt es für Vet.CAC, Vet.BOB, Vet.BOG und Vet.BIS

  V1 V2 V3 V4
Bis zu 3 Hunde / Klasse 2 1 0 0
Bis zu 7 Hunde / Klasse 3 2 1 0
Bis zu 11 Hunde / Klasse 4 3 2 1
Bis zu 15 Hunde / Klasse 5 4 3 2
Bis zu 19 Hunde / Klasse 6 5 4 3
usw.        

Zusatzpunkte für:

CAC + 8 Punkte
Reserve CAC + 4 Punkte
CACIB / Bester seines Geschlechtes (Siegerklasse) + 16 Punkte
CACIB / Bester seines Geschlechtes (übrige Klassen) + 8 Punkte
Reserve CACIB + 4 Punkte
BOB (wenn beide Geschlechter vertreten sind) + 5 Punkte
BIS / BIG + 5 Punkte
Saluki-Jahressieger/-in + 3 Punkte
Nur für Spezialzuchtschauen gilt:
bester seines Geschlechtes (Siegerklasse) + 16 Punkte
bester seines Geschlechtes (übrige Klassen) + 8 Punkte

Sollte das „Bester seines Geschlechtes“ in die Jugend- oder Veteranen-Klasse gehen, verfallen die Punkte für die TOP-Liste.